Tipps zum Lernen

Strukturen schaffen

  • Lernstoff aufteilen
  • sinnvolle Einheiten bilden
  • Oberbegriffe zuweisen
  • Zusammenhänge grafische darstellen
  • eigene Einsichten schaffen, Regeln aufstellen, Assoziationen bilden.

Motivation steigern

  • Lernziele schaffen
  • innere Bereitschaft herstellen
  • Lernumgebung gestalten (Geräusche, Beleuchtung, Ablenkung, ……)
  • Motivieren („Zückerchen“) und Erfolgskontrollen einschalten
  • zu zweit lernen.

Lernwege ausschöpfen

  • alle Kanäle nutzen:
    zuhören, aufschreiben, (vor)lesen, ausführen
  • zu zweit lernen
  • Stoff oft wiederholen, Zusammenfassungen, Merkblätter erarbeiten.

Lernkurve beachten

  • Stoff aufteilen und nach Plan lernen
  • sich Zeit geben und Zeit zum Lernen einplanen
  • nicht überlernen.

Blockaden vermeiden

  • Stoff solange bearbeiten, bis man selber gutes Gefühl hat
  • alles vermeiden, was vor der Prüfung zusätzlich nervös macht
  • ausgeruht sein
  • gute, leichte Kost vor einer Prüfung
  • künstliche Hilfsmittel (Medikamente) nur auf ärztliches Anraten.

Mach mal Pause

  • Kurzpausen alle drei Minuten
  • Lernfeld wechseln nach 20 Minuten
  • lernfreie Tage.

Downloaden: Checkliste