Der Lernweg Lesen

Die Sprache kann jedoch durch die Schrift festgehalten werden. Die Schrift ist nichts anderes als festgehaltenes Sprechen. Der zugehörige Lernweg ist das Lesen.

Gegenüber dem Hören hat das Lesen den Vorteil, dass sich die Schrift nicht verflüchtigt, dass man wiederholen kann.

Placeholder image

Wie das Hören ist das Lesen auch nicht anschaulich. Wenn man Dinge schnell mitteilen will, ist der Aufwand beim Lesen grösser als beim Hören, denn die Sprache muss erst einmal formuliert und aufgezeichnet werden. Es braucht weniger Aufwand, jemandem am Telefon eine Mitteilung auszurichten als ihm das gleiche in einem Brief zu schreiben.

Quelle; E. Schwyter / A. Gabathuler